ws-montessori

Search Site

Dreieckspiel, Adjektive braun

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Beim Dreieckspiel entdeckt das Kind die Funktion des Adjektivs. Das Material wird auch als Geometriematerial verwendet

Lieferzeit: 3-4 Tage

13,80 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
ACHTUNG! Bei Lieferung sind unsere Artikel nicht laminiert und nicht geschnitten. Die im Katalog eventuell dargestellten Organisationshilfsmittel wie Schachteln, Karteikästen und ähnliches sind nicht im Lieferumfang enthalten. Wir haben dieses Zubehör nur zu Demonstrationszwecken verwendet!
Kurzbeschreibung Beim Dreieckspiel entdeckt das Kind die Funktion des Adjektivs. Das Material wird auch als Geometriematerial verwendet
Umfang Es besteht aus 7 verschiedene Dreieckarten (spitzwinkelig, rechtwinkelig, stumpfwinkelig, gleichseitig, gleichschenkelig, ungleichseitig) in 3 Größen (groß, mittel, klein) und 3 Farben (blau, rot, gelb) … (insgesamt 63 Dreiecke!) 8 Auftragskarten, 16 Matrixkarten, 1 Schiebekarte, 1 Deckblatt für Schachtel, 3 Kopiervorlagen mit Dreiecken und 1 Kopiervorlage für Deckblatt
Alter 3. Schulstufe, 4. Schulstufe, 5. Schulstufe, 6. Schulstufe
Herstellung Die Blätter sind zu laminieren (empfohlene Folienstärke: 90-125 Mikron). Die Kärtchen und Dreiecke einzeln ausschneiden. In die Schiebekarte sind entsprechende Schlitze anzubringen (mit einem Stanleymesser) um dort die 4 Schiebestreifen einzufädeln (siehe Foto auf Blatt2). Auf den Rückseiten der Dreiecke und den 8 Auftragskarten sind mit einem wasserfesten Stift die Lösungscodes anzubringen (siehe Foto auf Blatt2). Nicht zu laminierende Seiten: 4 Kopiervorlagen Seiten oder Karten die zu einem Heftchen gebunden werden: keine
Inhalt / Lehrplanbezug Beim Dreieckspiel entdeckt das Kind die Funktion des Adjektivs. Das Material wird auch als Geometriematerial verwendet
Einsatzmöglichkeiten Möglicher Einsatz im Rahmen von: Erarbeitung der Wortarten, Matrixarbeiten, Geometrie Einsatz in der Freiarbeit, in Einzelarbeit, Partnerarbeit oder Gruppenarbeit
Vorbereitungen Für die Arbeit mit diesem Material benötigen die Kinder außerdem: Einen großen Arbeitsteppich, einen Tisch, das Montessorimaterial „Dreieckspiel“ (es können aber auch die beiliegenden farbigen Dreiecke, bzw. die Kopiervorlagen anstelle dessen verwendet werden) Kleber, Schere, Schreibsachen (für Heftchen)
Arbeitsweise

Die großen Wortkärtchen („Größe“, „Farbe“, „Winkel“, „Seiten“) können die Kinder für verschiedenste Matrixarbeiten verwenden (siehe Foto auf Blatt2).

Die 8 “Finde”- Karten bieten eine weitere Arbeitsmöglichkeit.

Auf der Schiebekarte kann jeweils ein konkretes Dreieck anhand seiner Eigenschaften definiert werden. Dieses wird dann gesucht, nachgezeichnet oder ausgeschnitten.

Zur Dokumentation kann ein Heftchen mit Titelblatt, Dreiecken und Definitionen angelegt werden

Selbstkontrolle Auf der Schiebekarte ergibt sich für jedes Dreieck ein eindeutiger vierstelliger Code. Ist dieser auch auf den Rückseiten der Dreiecke und den Rückseiten der Auftragskarten notiert, ergibt sich eine wunderbare Möglichkeit der Kontrolle
Erfahrungen, Tipps, Hinweise Die 3 Kopiervorlagen mit den Dreiecken sind pro Kind auf farbigen Kopierkarton zu kopieren. (1x rot, 1x gelb, 1x blau … also insgesamt 9 Blatt) Die Adjektive auf der Schiebekarte sind in dunkelbraun, die Artikel hellbraun. Begründung: Die Symbolfarbe für Adjektive wird mit braun angenommen. Daraus ergibt sich auch der Artikelname „Adjektive braun“
Artikelnummer 132019
AutorIn Wolfgang Schmidt
Zusatzmaterial

Dreieckspiel mit Kasten und Dreiecken aus Kunststoff:

http://www.pruefl.com/presta/wortsymbole/1974--dreieckspiel.html

Präsentationsmaterial

1 Kunststoffbox A5 und 1 Box A4, erhältlich unter: http://www.pruefl.com/

Insidertipps

Laminieren, Binden, Eckenrunden, ... im Blog unter: http://lernplatz.blogspot.co.at/p/tipps.html

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: Dreieckspiel, Adjektive braun

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  Bewertung
Spaßfaktor
Preis
Direkte Anwendbarkeit im Unterricht
Grafische Aufbereitung

zum Seitenanfang